Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen?

Doch ein Immobilienverkauf scheint keine alltägliche Angelegenheit zu sein und schon von Anfang an tauchen zahlreiche Fragen auf:

Welche Verkaufsunterlagen werden benötigt?

Wie bestimme ich den richtigen Verkaufspreis?

Wie und wo die Immobilie aufmerksam machen?

Wie sollen am besten die Besichtigungen verlaufen?

Welche Unterlagen benötigt der Notar für den Verkauf?

und und und...

Immobilien Imperium spart Ihnen nicht nur Zeit, Aufwand und Energie bei Immobilienverkauf, sondern kümmert sich um ALLES, um Ihre Immobilie schnell und reibungslos zu vermarkten.

Wir sind Ihr kompetenter Partner und Ihr individueller Berater, der Sie Schritt für Schritt durch den gesamten Verkaufsprozess begleitet, damit Sie mit möglichst wenig Aufwand Ihre Verkaufsziele erfolgreich erreichen. Auch nach dem Verkauf stehen wir Ihnen weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung.

  • Rundum Betreuung & Beratung
  • Volle Transparenz & Sicherheit
  • faire und durchschaubare Vertragsbedingungen
  • maximale Flexibilität mit minimaler Vertragsbindung

Wir sind Ihr kompetenter Partner und Ihr individueller Berater, der Sie Schritt für Schritt durch den Verkaufsprozess begleitet, damit Sie mit möglichst wenig Aufwand Ihre Verkaufsziele erfolgreich erreichen. Auch nach dem Verkauf stehen wir Ihnen weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung.

  • Rundum Betreuung & Beratung
  • Volle Transparenz & Sicherheit
  • faire und durchschaubare Vertragsbedingungen
  • maximale Flexibilität mit minimaler Vertragsbindung

Ihr Weg zum erfolgreichen Verkauf

I Schritt

Vorbereitungsphase

Basierend auf Ihren individuellen Vorstellungen und Ziele, definieren wir genaue Zielgruppe und einen realistischen Zeitplan für die Vermarktung Ihrer Immobilie. Außerdem kümmern wir uns um alle zur Verkauf benötigten Unterlagen.

II Schritt

Präzise Preisermittung

Implementierung der modernsten Tools ermöglicht es uns, umfassende Analyse Ihrer Immobilie mit Daten zu Vergleichsobjekten, Markttrends, Bauvorhaben, Nahversorgung etc. zu erstellen. Bei der Vor-Ort-Bewertung wird die Lage, Zustand und Ausstattung Ihrer Immobilie detailliert begutachtet.

Zur Immobilienbewertung

III Schritt

Professionelle Präsentation

Mit unseren aussagekräftigen und hochwertigen Exposés, professionellen Fotos, modernen Grundrissen und 360° Rundgängen, wird Ihre Immobilie im besten Licht präsentiert. Unsere attraktive und ansprechende Präsentation hinterlässt den entscheidenden ersten Eindruck bei potenziellen Käufern.

  • Professionelle Fotos
  • 360° Rundgangänge
  • Drohnen-Luftaufnahmen
  • Vermessung und Aufbereitung der Grundrissen
  • Hochwertig gedruckte Objektbroschüren
IV Schritt

Vermarktung

Neben den führenden Immobilien-Portalen (z.B. Immobilienscout, Immowelt, eBay Kleinanzeigen) und zielgruppenrelevanten Medien, verfügen wir über eine Datenbank von rund 2.000 solventen Kaufinteressenten und Kapitalanlegern. Somit kann Ihre Immobilie schneller, einfacher und zu einem vereinbarten Preis vermarktet werden.

Wenn Sie Ihre Privatsphäre schützen wollen und öffentliche Anzeigen vermeiden, bieten wir Ihnen einen diskreten Verkauf Ihrer Immobilie. In diesem Fall wird Ihre Immobilie nur ausgewählten Kaufinteressenten «exklusiv» angeboten, die bereits ihr konkretes Kaufinteresse hinterlegt haben. Dadurch kann Ihre Immobilie diskret, schnell und unkompliziert verkauft werden.

V Schritt

Besichtigungen

Um Ihnen Zeit und Energie zu sparen und einen Besichtigungstourismus zu vermeiden, führen wir vorerst die Kaufinteressenten in einem virtuellen 360° Rundgang durch Ihre Immobilie. Dadurch werden vor Ort nur Einzelbesichtigungen mit bereits qualifizierten Kaufinteressenten durchgeführt.

VI Schritt

Notar & Übergabe

Wir übernehmen die sorgfältige Kaufvertragsvorbereitung, stimmen alle Fragen und Details zwischen den beiden Parteien ab, damit der Notartermin einfach und reibungslos abläuft. Selbstverständlich begleiten wir Sie formell und persönlich bei der Übergabe Ihrer Immobilie.

FAQ für Verkäufer

1

Welche Unterlagen werden für den Verkauf einer Wohnung benötigt?

Wichtige Dokumente für den Wohnungsverkauf:

  • Grundriss der Wohnung
  • Wohnflächenberechnung
  • Energieausweis
  • Baubeschreibung
  • Nachweis über die Gebäudeversicherung
  • letzte Hausgeldabrechnung sowie aktueller Wirtschaftplan
  • Portokolle der letzten 3 Eigentümerversammlungen
  • Teilungserklärung
  • Grundsteuerbescheid
  • Grundbuchauszug
  • Kopie des Mietvertrages (sofern vermietet)
2

Welche Unterlagen werden für den Verkauf eines Hauses benötigt?

Wichtige Dokumente für den Hausverkauf:

  • Grundrisszeichnungen aller Geschosse der Immobilie
  • Wohnflächenberechnung
  • Energieausweis
  • Baubeschreibung
  • Nachweis über die Gebäudeversicherung
  • Auskunft aus dem Baulastenverzeichnis
  • amtlicher Lageplan
  • Teilungserklärung
  • Grundsteuerbescheid
  • Grundbuchauszug
  • Kopie des Mietvertrages (sofern vermietet)
3

Wie bekommt man einen Energieausweis und was kostet dieser?

Der Energieausweis ist ein Dokument, das den energetischen Zustand von Gebäuden bzw. deren Energieeffizienz veranschaulicht. Seit der Energieeinsparverordnung (EnEV), die seit dem 01.05.2014 in Kraft getreten ist, ist der Energieausweis bei dem Verkauf und der Vermietung einer Immobilie Pflicht.

Bei der ersten Haus- oder Wohnungsbesichtigung ist der Energieausweis den Kaufinteressenten unaufgefordert vorzulegen.


Je nach Art des Gebäudes benötigen Sie einen Verbrauchsausweis oder Bedarfsausweis. Eine gute erste Anlaufstelle für den Energieausweis ist der zuständige Schornsteinfegermeister. Außerdem ist der Energieausweis bei qualifizierten Energieberatern oder auch bei Online-Anbietern erhältlich.

Nach Erstellung gilt er für gewöhnlich zehn Jahre, sollte das Gebäude in der Zwischenzeit nicht umfassend saniert oder nach energetischen Maßnahmen umgebaut werden.

Kosten: ein Energieausweis kostet je nach Art und Anbieter üblicherweise ab rund 80 Euro aufwärts.

Beim Verkauf einer Wohnung liegt der Energieausweis in der Regel bei der Hausverwaltung vor – diesen holen wir ein. Beim Hausverkauf kümmern wir uns um die Erstellung eines fachgerechten Energieausweises. Wir kümmern uns um ALLES!

4

Wie wird der Kaufvertrag erstellt?

Wir raten Ihnen von Vorlagen aus dem Internet ab, da sie Ihnen keine Rechtssicherheit geben. Darüber hinaus geht ohne notarielle Beglaubigung ohnehin nichts.

Wir übernehmen die sorgfältige Kaufvertragsvorbereitung, und geben einen rechtssicheren Kaufvertrag bei dem jeweiligen Notar in Auftrag.

Der Notar wird den Kaufvertrag vorbereiten und den beiden Parteien zur Durchsicht und Überprüfung zukommen lassen. Wir stimmen alle Fragen und Details zwischen den Käufer und Verkäufer ab und berücksichtigten Änderungswünsche und Ergänzungen.

Wenn alle Vertragsänderungen beschlossen sind und die Finanzierungsbestätigung des Käufers vorliegt, steht einem Beurkundungstermin beim Notar nichts mehr im Wege.

5

Was ist eine Reservierungsvereinbarung?

Eine Reservierungsvereinbarung wird schriftlich zwischen dem Immobilienmakler und dem potenziellen Käufer geschlossen.

Die Immobilie wird für den potenziellen Käufer einen im Vertrag klar definierten Zeitraum “reserviert” und in dieser Zeit für andere Kaufinteressenten „gesperrt“.

Die Dauer der Reservierung wird individuell verhandelt. In der Praxis ist ein Zeitraum von mindestens einem Monat bis zu maximal sechs Monaten üblich.

Für die Dauer der Reservierung wird normalerweise eine Gebühr fällig. Diese Gebühr dient der Absicherung und wird bei einem erfolgreichen Verkauf mit der Maklerprovision verrechnet.

Sollte es im Zeitraum der Reservierung nicht zu einer Einigung und einem Kauf kommen, wird das Objekt nach Ablauf der Frist wieder weiter beworben und anderen Interessenten angeboten.

6

Was ist bei der Objektübergabe zu beachten?

Bei der Objektübergabe müssen sämtliche Unterlagen inklusive Versicherungsdokumente und Schlüssel übergeben werden.

Im Protokoll wird genau festgehalten, wie viele und welche Schlüssel ausgehändigt wurden. Es sind alle bestehenden Mängel als auch die Stände der Zähler von Wasser, Strom und Gas sowie weiteree relevanten Einrichtungen zum Stichtag der Übergabe aufzuführen.

Das Protokoll sollte detailliert und ausführlich sein, damit beide Parteien rechtlich auf der sicheren Seite sind. Käufer und Verkäufer müssen dieses Protokoll unterschreiben und die Energieversorger im Anschluss über den Besitzerwechsel informieren.

Wir kümmern uns um alle Formalitäten und begleiten Sie persönlich bei der Übergabe Ihrer Immobilie!

Lassen Sie uns gleich loslegen!

Wenn Sie eine individuelle & professionelle Beratung rund um Immobilienverkauf wünschen – wir sind für Sie da!

09401 53 999 35

Kontakt aufnehmen

Lassen Sie uns gleich loslegen!

Wenn Sie eine individuelle & professionelle Beratung rund um Immobilienverkauf wünschen – wir sind für Sie da!

09401 53 999 35

Kontakt aufnehmen